der Transport in unseren Auslauf

Ein äußerst wichtiger und leider oft vernachlässigter Aspekt in der Hundebetreuung liegt im Transport der Vierbeiner zu den Auslaufmöglichkeiten.

 

Hier erkennt man u.a. schnell, ob eine Betreuung tatsächlich professionell, hundegerecht und vor allem sicher vonstatten geht.

 

Wir haben diesem Bereich hohe Achtsamkeit gewidmet und uns für ein geräumiges Neufahrzeug entschieden, welches wir detailliert nach unseren Vorstellungen und Ansprüchen ausbauen ließen.

Die höchstmögliche Sicherheitsgewährleistung und der Komfort für die Hunde müssen und sollten immer an erster Stelle stehen - und zwar nicht nur in der Theorie.

 

Die Konstruktion, die den Innenraum in sechs großzügige Abteile aufteilt, hat eine Fachwerkstatt entworfen und gebaut. Alle verwendeten, hochwertigen Materialien sind gekonnt verarbeitet und äußerst sicherheitsstabil.

 

Die Türen der einzelnen Abteile sind aus dem bruchsicheren Material Makrolon gefertigt. Das sind klare, temperaturbeständige Polycarbonatplatten, die sich durch eine extreme Schlagfestigkeit auszeichnen. Die Hunde haben aufgrund dieser durchsichtigen Türen eine freie Sicht und fühlen sich nicht eingesperrt.

 

Die Böden sind mit speziellen, dicken Antirutschmatten verlegt worden, die den Hunden angenehmen Halt ermöglichen und zusätzliche Sicherheit vermitteln.

Hier finden Sie uns

Hundestube Hamburg


Bürgerweide 36


20535 Hamburg

 

Borgfelde / HH Mitte

Öffnungszeiten

Tagesstätte :

 

Montag - Freitag 

 

7:00 h - 18:30 h

Sondertermine möglich -

bei ausreichender Kapazität

 

weitere Infos / Preise

Kontakt

Rufen Sie gern an !

 

Büro    040 / 250 10 75

 

Mobil   0172 / 54 83 500

 

nutzen Sie auch unser

 

Kontaktformular

Freilauf-Abreise

Mo. - Fr. ca. 11.30 h - 12.00 h

 

zurück um und bei 15:30 h - 16 h

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundestube Hamburg 2010-2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt